Zusatzausrüstung

  • Materialkorb mit Deckel, Einmischvorrichtung und Verpackungsreiniger in INOX – GLOBALGAP
  • Diverse Computer oder VISIO (Elektroschaltung digital + Druck- und Behälterinhaltsanzeige)
  • Einrichtung Abdrift mindernde Düsen elektrisch geschaltet
  • Elektronische Behälterfüllung
  • GPS Geschwindigkeitsmessung
  • Systemspülung elektrisch geschaltet
  • Abdeckblech für Queströmer
  • Gebläsekasten mit ölhydraulischer Hangangleichung
  • Fahrgestell mit Einzehlradfederung ohne oder mit ölhydraulischer  Bremsen (ALKO)

Qualität - Zusatzausrüstung

  • Elektroschaltung mit Manometer
  • Elektroschaltung mit Digitalanzeige
  • Kontrollmonitor
  • Spritzcomputer

Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen für den Anwender, dürfen keine Druck führenden Schläuche in die Traktorkabine geführt werden. Damit sind Verteiler mit Handschaltung nicht mehr zeitgemäß. Nach Entwicklung der Elektroschaltung mit Manometeranzeige, bieten wir auch die digitale Anzeige an, es folgen  Kontrollmonitor und Spritzcomputer.

In Verbindung mit den verschiedenen Elektroschaltungsmodellen, ist es der Fa. Waibl außerdem gelungen, eine automatische Druckfilterreinigung zu entwickeln. Diese ermöglicht ein problemloses Sprühen auch mit den neuen Abdrift mindernden Düsen.

Polyethylenbehälter

  • Glatte Innenfläche (gegen Ablagerungen)
  • Restmenge laut EU-Richtlinien
  • EU – genormt
  • Recyclebar

Die Polyethylenbehälter von WAIBL SPRAYERS entsprechen den geltenden EU-Normen. Sie sind mit einem separaten Reinwassertank sowie einem eigenen Handwaschbehälter,  die jeweils im Haupttank integriert sind, ausgestattet.

Abtrift mindernde Düsen reagieren auch auf kleinste Verschmutzungen äußerst empfindlich. Eine wichtige Voraussetzung und Hilfe um Verstopfungen und Ablagerungen von Planzenschutzrückständen zu vermeiden, ist die glatte Innenfläche des Tanks, auch nach lanjährigem Gebrauch.